Stefanie Jahn

Schreiben & Gestalten mit Empathie

IMG_9030

Lektorat

Was ich lektoriere:

Mein Angebot richtet sich vor allem an Autor:innen, die sich mit Themen wie Pflege, Palliative Care, Nachhaltigkeit oder auch Skandinavien beschäftigen.

Außerdem lektoriere ich Websitetexte. Dieses Angebot richtet sich andere Selbstständige und kleine Unternehmen. Zum Beispiel deine Website wird nicht gefunden und deine Texte müssen SEO optimiert werden, dann bist du hier genau richtig.

Was beinhaltet das Lektorat?

  • Überprüfung und Anmerkungen: Aufbau, Roter Faden, Brüche
  • Überprüfung und Anmerkungen: Struktur, Lesbarkeit (SEO), Stil, Logik, Terminologien
  • Überprüfen von Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik und Semantik
  • Nachvollziehbare, direkte Korrektur oder nur Anmerkungen möglich
  • ! Eine 100%-ige Fehlerfreiheit kann ich nicht garantieren. Schließlich bin ich auch nur ein Mensch 😉
  • Ich gebe dir Feedback und Vorschläge, welche Veränderungen du vornehmen kannst, um deinen Text leserlich und klar strukturiert zu gestalten.
  • Lektorat heißt nicht, dass ich deinen Text passend umschreibe, sondern mit dir zusammen erarbeite, was für dich und deine Zielgruppe passend ist.

Mit diesen Themen kenne ich mich aus:

Pflegethemen,
Palliative Care

Ex. Gesundheits- und Krankenpflegerin, PalliativeCare-Fachkraft

Texte mit Bezug zu Skandinavien

B. A. Skandinavistik
Texte, die sich mit Island, Norwegen, Schweden und Dänemark befassen

Transnationale Literatur

M. A. Transnationale Literaturwissenschaften. Film. Theater
Grenzüberschreitende Literatur, die sich mit Themen wie z. B. Migration auseinandersetzt.

Was ich ebenfalls interessant fände:

Belletristik

Ein spannendes Buchprojekt oder ein Auftrag im Bereich Selfpublishing, bei dem die Chemie stimmt.

Schwedisch

Übersetzungslektorat: Schwedisch/Deutsch

Kosten

Der Preis berechnet sich je nach Umfang des Texts, d. h. die dazu notwendige Zeit und wie aufwendig das  Lektorat ist.

Am besten schickst du mir einen Probetext von 5–10 Seiten und ich mache dir ein passendes Angebot mit einem Kostenvoranschlag. Nenne mir auch gerne dein Budget, damit ich weiß, was du selbst bereit bist, dafür zu zahlen. Dann kann ich sehen, was sich machen lässt.

Die nächsten Schritte:

  1. Nimm Kontakt zu mir auf, am besten per Mail (mail@stefaniejahn.de) mit einer kurzen Information, worum es geht und wie ich dich kontaktieren kann. Du kannst mir auch direkt einen Probetext schicken. Bei einem längeren Text benötige ich einen Auszug von 5-10 Seiten aus der Mitte deines Textes. Dann kann ich ein Probelektorat machen. So kannst du (und auch ich) schon ein Gefühl für die mögliche Zusammenarbeit gewinnen.
  2. Wir machen einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch aus.
  3. Dabei sprechen wir  persönlich über deinen Text, um sehen zu können, wohin die Reise gehen soll.
  4. Nach dem Gespräch mache ich dir ein Angebot (Umfang, Zeitplan und Preis), welches ich dir per Mail zukommen lasse.
  5. Wenn du einverstanden damit bist, schickst du mir deinen Text zu und ich mache mich an die Arbeit und lektoriere ihn nach vereinbartem Angebot. Dabei bleiben wir in engem Kontakt.
  6. Am Ende steht dein Text auf festen Beinen und kann raus in die Welt.

Kandidatin des Verbandes
der Freien Lektorinnen
und Lektoren e. V.

Auf meinem Blog und meinem Instagram-Account kannst du hilfreiche Tipps rund um die Themen Selbstständigkeit, Text und Content Design finden. Ich bin oft selbst auf der Suche nach Tipps und Inspirationen gewesen. Und ich weiß auch, dass am Anfang jeder kostenlose Tipp goldwert ist, denn nicht jede/r startet mit einem

riesengroßen Budget. Deswegen ist es mir wichtig, auch einen kostenlosen Teil anzubieten. Ich hoffe, es inspiriert dich und macht dich neugierig auf noch mehr Inhalte dieser Art. Viel Spaß beim Stöbern.

Auf meinem Blog und meinem Instagram-Account kannst du hilfreiche Tipps rundum das Thema Text und Content Design finden. Ich bin oft selbst auf der Suche nach Tipps und Inspirationen gewesen. Und ich weiß auch, dass am Anfang jeder kostenlose Tipp Goldwert ist, denn nicht jeder startet mit einem riesengroßen Budget oder vielleicht befindet sich die ein oder andere gerade noch im Studium. Deswegen war es mir wichtig, auch einen kostenlosen Teil aufzubauen. Ich hoffe, es inspiriert dich und macht dich neugierig auf noch mehr Inhalte dieser Art. Viel Spaß beim Stöbern.

© 2022 Stefanie Jahn